Commerzbank Aktie kaufen

comerzbankDie Commerzbank AG darf sich zu den führenden Firmen- wie auch Privatkundenbanken in Deutschland zählen. Gegründet im Jahr 1870, bietet sie mehr als 52.000 Mitarbeitern eine feste Anstellung, die sich um die Belange der 11 Millionen Kunden kümmern, die aus dem Privat-, Geschäfts- und Firmenbereich stammen. Damit ist das Bankhaus die zweitgrößte Großbank innerhalb von Deutschland. Der Hauptsitz der Bank befindet sich in Frankfurt am Main.

 Das Unternehmen gehört zur Cash Group und hat diverse Anteilseigner, die sich die Aktien des Unternehmens, welche im Dax vertreten sind aufteilen.

Zu den Anteilseigner gehört mit 15,60 Prozent die Bundesrepublik Deutschland, gefolgt von Black Rock mit 4,98 Prozent und Capital Group Companies mit 4,54 Prozent. Die restlichen 74,88 Prozent der Aktien befinden sich in Streubesitz. Das bedeutet, dass Kleinanleger weltweit diese Aktien halten. Da die Commerzbank als finanzstarkes Unternehmen bekannt und geschätzt werden die Aktien dieses Bankhauses sehr stark nachgefragt und gerne für langfristige Investitionen genutzt.

Die Bilanzen der Commerzbank Aktie

Die Bilanzen der Commerzbank AktieDie Commerzbank blickt auf erfolgreiche Jahre zurück und scheut sich auch nicht davor, erfolgreich in die Zukunft zu blicken. Das Angebot des Bankhauses ist modern und trotz alledem konservativ, was dafür sorgt, dass eine sehr breite Kundschaft angesprochen werden kann. Für die Entwicklung der Aktien ist dies durchaus positiv, da solide und wenig anfällige Aktien von den Anlegern am liebsten gehandelt werden.

Trotz alledem hat auch die Commerzbank Aktie in den letzten Monaten und Jahren einige Federn lassen müssen und der Kurs hatte eine deutliche Talfahrt vollzogen. Ein großes Glück für all jene, die günstig kaufen und vom neuen Aufschwung profitieren wollen. Wer hingegen schon Aktien hält, der sollte gerade jetzt die Ruhe bewahren und darauf vertrauen, dass sich auch die Commerzbank Aktien wieder vollends erholen werden.

  Ein Verkauf von bereits lange gehaltenen Aktien lohnt aktuell eher nicht.

Warum auch Sie in Commerzbank Aktien investieren sollten

Warum auch Sie in Commerzbank Aktien investieren solltenWir von Aktienrunde.de empfehlen gerne Aktien, die auch langfristig gesehen eine gute Investition sind. Wie Sie bereits an den genannten Zahlen und Fakten recht gut erkennen können, ist die Commerzbank ein durchaus treuer Begleiter in allen Lebenslagen. Dies spüren nicht nur die Kunden des Bankhauses, sondern auch die Anleger, die durch die konservative Arbeitsweise des Bankhauses gute Renditen erwarten können.

 So lässt sich beobachten, dass die Dividendenrendite stetig ansteigt.

Dies spricht für eine permanente Weiterentwicklung im Unternehmen und zeigt auf, dass starke Kursschwankungen durch ungünstige Bilanzen nicht zu erwarten sind.

Egal ob Sie als Anleger einzelne Aktien des Unternehmens kaufen möchten oder doch lieber auch Fonds setzen, in denen die Commerzbank eingebunden wurde.

 Sie können davon ausgehen, dass Sie mit Aktien dieses Bankhauses kaum falsch liegen können.

Hinweis: Bedenken Sie bitte, dass Sie bei einem Ankauf von Einzelaktien ein Aktiendepot benötigen, mit dessen Hilfe Sie die Aktien verwalten können.

Kommentare sind geschlossen.

© Copyright 2013-2019 Aktienrunde.de - Alle Angaben ohne Gewähr | News | Risikobelehrung | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Jobs |
Hinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und haben aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 66 und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.