IQ Option – Test und Erfahrungen

IQ Option gehört zu den „Jungen Wilden“ der Brokerszene und bietet noch nicht allzu lange den Handel mit Binären Optionen an. Der Hautsitz des Brokers lässt sich in Zypern finden, was ein sehr gutes Zeichen ist, da Zypern eine sehr gefragte Niederlassung für Broker ist und die Regulierung dort durchaus gewissenhaft durchgeführt wird.

Besonders punkten kann der IQ Option durch seine gute Handelsplattform, die sorgfältig ausgewählten Basiswerte sowie der sehr niedrigen Mindesteinzahlung von lediglich 10 Euro. Für uns von Aktienrunde.de ein Grund, den Broker einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und die Vor- wie auch Nachteile zu erkunden.

➔ Zur IQ Option Homepage ➔ Kontoeröffnung in 27 Sekunden

Die wichtigsten Fakten zum Broker IQ Option

Auch wenn IQ Option noch nicht lange am Markt agiert, hat sich bereits ein sehr stattlicher Erfolg eingestellt, der von einem sehr seriösen Auftreten und einer transparenten Arbeitsweise begleitet wird. Warum also diesen jungen Broker nicht einmal etwas genauer betrachten und schauen, wie er arbeitet und welche Vorteile ein Anleger dort für seinen Handel finden kann.

IQ Option Homepage und PlattformFolgendes Vorteile hat bietet IQ Option für Anleger:

Mehrfach ausgezeichnete Handelsplattform
EU regulierter Broker über CySEC
 Geringe Mindesteinzahlung von nur 10€
Handel bereits ab 1€ möglich
Bis zu 91 Prozent Rendite pro Trade
Uneingeschränktes Demokonto ohne Mindesteinzahlung
 Breite Auswahl an Assets und Basiswerten
unterschiedliche Basiswerte sowie 4 Optionsarten
 Ausgereifter mobiler Handel mit Broker-App
 Überzeugender Kundenservice

Der Anbieter IQ Option auf einen Blick

IQ Option auf einen Blick
Name des Brokers IQ Option
Link zum Broker www.iqoption.com
Gründung 2013
Hauptsitz Zypern
Regulierung EU Reguliert über CySEC
Handelsplattform IQ Option 4.0 (Eigene)
Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch uvm.
Kontoeröffnung Ab 10€
Handel Ab 1€ pro Trade
Handel auf der Plattform
Handelsarten Binäre, Turbo
Assets 100+
Laufzeiten 30 – 300-Sekunden, Langfristig
Max. Rendite 91%
Verlustabsicherung bis zu 45% nur in App, neue Buy-Back-Funktion in Web-Version (Verkauf von Optionen vor Ablauf)
Demokonto Ohne Einschränkungen
Zahlungsmethoden Kreditkarte , Überweisung , Skrill, Qiwi, WebMoney, CashU, iDeal, Fasapay, Neteller & Boleto
Testergebnis
Kundenstruktur
Regulierung & Sicherheit
Plattform
Angebot & Konditionen
Kundenservice
Fazit:
4.8 / 5
User Wertung: 4.5 (129 votes)

Seit 2013 ist IQ Option als Broker für Binäre Optionen tätig. Auch wenn dies noch eine recht kurze Zeit ist, kann der Broker trotz alledem bereits auf eine erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Die eigens für den Broker entwickelte Handelsplattform, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, bietet ein Angebot, welches Einsteiger und fortgeschrittene Anleger anspricht. Auch das Demokonto sowie das umfassende Bildungsangebot sprechen eine deutliche Sprache und zeigen auf, dass der Broker an einer guten Zusammenarbeit mit seinen Anlegern interessiert ist.

Ganz neu – Unsere IQ Option Erfahrungen im Video Testbericht

Die Kundenstruktur bei IQ Option

Kundenstruktur bei IQ OptionDer Broker IQ Option konzentriert sich nicht nur auf erfahrene Anleger, sondern will auch Neueinsteigern eine gute Grundlage für den Handel mit Binären Optionen bieten.

Der niedrige Mindestumsatz von nur 10€ ist nur ein Indiz dafür. Denn auch die angebotenen Basiswerte sprechen dafür, dass der Broker ein möglichst breites Spektrum an Kunden ansprechen möchte.

Die Vorteile von IQ Option

geringe Mindesteinzahlung von 10 Euro
kostenloses Demokonto wird angeboten
Rückspielquoten bis zu 45% in der App
Buy-Back-Funktion in Web-Version (Verkauf von Optionen vor Ablauf)
transparente Arbeitsweise und Regulierung von Seiten des Brokers
Kundenorientierter Service

Jetzt bei IQ Option Anmelden

Regulierung und Sicherheit

Regulierung und Sicherheit von IQ OptionWenn es um unser schwer verdientes Geld geht, dass ist es sehr wichtig, dass dieses nur auf sicheren Wegen zum Einsatz gebracht wird. Daher bietet der Broker IQ Option eine Regulierung an, die von Seiten der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde gesteuert wird.

Die Regulierung stellt sicher, dass Kundengelder immer getrennt von Firmengeldern verwahrt werden, dass die Internetpräsenz des Brokers informativ ist und alle Kosten aufzeigt und das stets ausreichend Mitarbeiter beim Broker vorhanden sind, um alle Abläufe rund um den Handel reibungslos vonstatten gehen zu lassen.

IQ Option tut somit alles, um den Anlegern eine sichere Möglichkeit für den Handel mit Binären Optionen zu bieten. Alleine die Tatsache, dass das Geld der Kunden nicht auf einem Konto in einem fernen Land, sondern bei einer europäischen Bank gelagert wird, sollte als deutlicher Sicherheitsaspekt gewertet werden können.

Die Handelsplattform

Handelsplattform von IQ OptionDie Handelsplattform von IQ Option ist durchaus gut strukturiert und bietet all jene Aspekte, die für einen erfolgreichen Handel wichtig sind. Sie kann als browserbasierte Form mit Hilfe des PC´s oder des Laptops ebenso genutzt werden wie als App für mobile Endgeräte.

IQ Option Handelsplattform im Detail

IQ Option Handelsplattform im Detail

So werden auf der Handelsplattform nicht nur die Basiswerte dargestellt, sondern auch Charts, die deren Entwicklung aufzeigen. Hinzu kommen Tools, die für die Erarbeitung einer griffigen Strategie sehr hilfreich sind.

Zudem sollten Sie immer wieder auf das kostenlose Demokonto zurückgreifen, welches Ihnen IQ Option anbietet.

Es hilft dabei, die passende Strategie zu erarbeiten und das Traden von Grund auf zu erlernen. Bedenken Sie dabei jedoch immer, dass auf dem Demokonto nicht alle Basiswerte zur Verfügung stehen. 13 Assets hat der Broker für das „Üben“ ausgewählt.

Das Handelsangebot

Handelsangbot von IQ OptionInsgesamt bietet IQ Option zwei Handelsarten für den Handel mit Binären Optionen an. Dies wäre die Call-Option, bei der Sie auf einen steigenden Wert setzen können. Hinzu kommt die Put-Option, die dann zum Einsatz gebracht werden sollte, wenn Sie von einem fallenden Wert ausgehen.

Beide Handelsarten können mit allen angebotenen Basiswerten und den unterschiedlichsten Laufzeiten kombiniert werden. Zudem bietet der Broker diverse andere Handelsarten an, die Abseits der Binären Optionen funktionieren.

Über 100 Basiswerte stehen für den Handel zur Verfügung. Diese sind in vier Kategorien eingeteilt. Darunter Aktien von solch bekannten Unternehmen wie Google, Facebook oder Coca Cola.

Jetzt bei IQ Option Anmelden

Die Konditionen

Konditionen von IQ OptionIQ Option bietet den Vorteil, dass der Handel mit Binären Optionen auch am Wochenende betrieben werden kann. Für alle berufstätigen Anleger, die während der Woche kaum Zeit für den Handel finden, ist dies eine ideale Lösung.

Für den Wochenendhandel wird der OTC-Handel angeboten. Generell bietet IQ Option eine Rendite beim klassischen Handel von bis zu 91 Prozent an.

Zudem ist der Handel bereits ab 1 Euro pro Trade möglich. Die Mindesteinzahlung liegt bei schlanken 10 Euro, was ebenfalls sehr wenig ist. Transaktions- oder Ordergebühren werden nicht verlangt.

Der Kundenservice sowie angebotene Hilfen

Kundenservice von IQ OptionWie die meisten anderen Broker auch, bietet IQ Option vielfältige Kontaktmöglichkeiten an. Am einfachsten erreicht man einen kompetenten Mitarbeiter des Brokers per Telefon. Doch auch eine E-Mail und ein Brief oder ein Fax können geschrieben werden. Empfehlenswert auch der Chat, der jedoch hin und wieder etwas überlastet ist und daher nach ein wenig Geduld verlangt.

Wird die Telefonvariante gewählt, wird zudem die Möglichkeit des Rückrufs angeboten. Alles kostenlos, was jeden Anleger freuen dürfte.

Bildungsangebot von IQ Option

Auszug des Bildungsangebots von IQ Option

Tipp: IQ Option ist nicht nur gut zu erreichen. Der Broker stellt zusätzlich viele Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung, die gerne genutzt werden können. Zudem wird ein Demokonto angeboten, welches zum Erarbeiten einer Strategie und zum Erlernen der wichtigsten Grundlagen hervorragend genutzt werden kann.

Zudem weist das umfangreiche Bildungsangebot auf einen sehr guten Service hin. Videos sowie schriftliche Unterlagen werden nicht nur in englischer Sprache, sondern auch in deutscher Sprache angeboten. Nur die Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden noch nicht übersetzt und liegen lediglich in Englisch vor. Hier sollte im Interesse der Kundenbindung noch etwas nachgebessert werden.

Jetzt bei IQ Option Anmelden

Der Ablauf einer Kontoeröffnung

Kontoeröffnung bei IQ OptionEin Konto ist bei IQ Option innerhalb weniger Minuten eröffnet. Folgen Sie dafür bitte einfach unserem Link, der Sie direkt auf die entsprechende Seite weiterleitet.

Im ersten Schritt müssen Sie lediglich ein paar allgemeine Angaben wie Ihre E-Mail-Adresse und einen Handelsnamen machen. Erst im Nachgang werden personenbezogene Daten benötigt.

Kontoeröffnung bei IQ Option

Kontoeröffnung bei IQ Option

Um bei IQ Option aktiv werden zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Für Einzahlungen wie auch Auszahlungen stehen Ihnen unterschiedliche Bezahlmethoden zur Verfügung. Unter anderem per Bankkonto der Kreditkarte. Wenn Sie Gebühren sparen möchten, dann wählen Sie eine Ein- und Auszahlung per Kreditkarte. Dies geht nicht nur besonders schnell, sondern ist auch kostenlos möglich. Würden Sie hingegen eine Auszahlung auf ein Bankkonto anstreben, verlangt IQ Option eine satte Gebühr von 50 Euro.

Übrigens: Die Mindesteinzahlung, die bei jedem Broker verlangt wird, liegt bei IQ Option bei schlanken 10 Euro. Dies ist sehr wenig, sodass sich auch Neueinsteiger angesprochen fühlen sollten, die den Handel mit Binären Optionen sowie die Abläufe erst einmal in aller Ruhe testen wollen.

Später, um eine Auszahlung tätigen zu können, müssen Sie zudem einen Nachweis über Ihre aktuelle Anschrift erbringen. Außerdem muss ein Lichtbildausweis vorliegen, der Ihre Identität bezeugt. All dies ist nötig, um das Kundenkonto, welches Sie bei IQ Option eröffnen, verifizieren zu können. Nur dann ist es IQ Option nämlich gestattet, die von Ihnen erwirtschaftete Rendite an Sie auszuzahlen.

Kritik

Kritik an IQ OptionIQ Option ist ein sehr gut aufgestellter Broker, sodass es nur wenige Kritikpunkte gibt, die an dieser Stelle aufgeführt werden können. Etwas ungünstig ist unter anderem, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lediglich in Englisch zur Verfügung stehen.

Dies macht es für all jene, die Englisch nicht perfekt sprechen, etwas schwierig, alle Details rund um den Broker nachzulesen. Wenn in diesem Bereich noch etwas nachgebessert wird, dürfte auch dieser Kritikpunkt schnell der Vergangenheit angehören und IQ Option kann einer erfolgreichen Zukunft ganz entspannt entgegenblicken.

Unser Fazit zu IQ Option

IQ Option gehört zu den seriösen Brokern der Branche, was dazu führt, dass Sie mit diesem Anbieter eigentlich immer auf der sicheren Seite sind. Die Handelsmöglichkeiten sind breit gefächert und alle Abläufe rund um den Broker werden transparent dargestellt. Hinzu kommt, dass ein guter Kundenservice angeboten wird. Einer langjährigen Zusammenarbeit steht daher nichts im Wege.

➔ Zur IQ Option Homepage ➔ Kontoeröffnung in 27 Sekunden

Vor- und Nachteile im Überblick

eine Regulierung durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde ist gegeben
ein kostenloses Demokonto steht für die uneingeschränkte Nutzung zur Verfügung
das Handelsangebot ist sehr vielfältig
die Handelsplattform kann über eine App erreicht werden
das Angebot an Schulungen und Tools ist sehr umfangreich
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden nur in englischer Sprache angeboten
keine deutsche Niederlassung

Jetzt direkt ein kostenloses Konto eröffnen:

19 Antworten zu “IQ Option – Test und Erfahrungen”

  1. TraderPRO sagt:

    Vorletzte Woche angefangen mit 100€ und Bonus. Stand heute: 1242€!!!!!
    Das sind 1142€ Gewinn in so kurzer Zeit. Erste Auszahlung Läuft nun 🙂

    • Aktienrunde sagt:

      Hallo,

      das sind tolle Erfahrungen mit IQ Option!

      Auch wir sind immer noch begeistert.

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden – und nicht anfangen zu zocken 😉

      Gruß vom Aktienrunde-Team

  2. Carl sagt:

    Moin! Gibt es die Plattform 4.0 jetzt schon oder ab wann kann man die nutzen?

    Wäre super wenn ihr mir das sagen könntet! Danke!!

    • Aktienrunde sagt:

      Hallo Carl,

      aktuell testet IQ Option die Plattform anscheinend bereits mit einigen Nutzern.

      Einen genauen Starttermin gibt es aber anscheinend noch nicht.

      Gruß vom Aktienrunde-Team

  3. Peeeeter sagt:

    Moin! Wegen eurem Video bin ich erst auf den Wochenendhandel aufmerksam geworden…. Wusste nicht das IQ wirklich OTC anbietet. Habe ich dieses Wochenende schon getradet. Ist echt ne gute Alternative wenn man unter der Woche immer arbeiten ist.

    • Aktienrunde sagt:

      Hallo Peter,

      das freut uns zu hören.

      Der OTC-Handel bei IQ Option ist eine wirklich interessante Möglichkeit. Aber auch hier muss man sich natürlich mit beschäftigen.
      Freut uns das es so gut für dich klappt.

      Gruß vom Aktienrunde-Team

  4. rudolf sagt:

    hallo hat leider nicht geklappt

  5. Dana sagt:

    Bei IQ Option sind doch die ungenauen Ablaufzeiten ein Nachteil. Wenn ich z. B. 60 Sekunden (oder höher) Trades absetzen will, kann ich doch nie diese exakte Ablaufzeit beim Broker einstellen – und das ist tödlich. Ansonsten ist der Broker mit einer Mindesthandelssumme von 1 EURO sehr gut. Den perfekten Broker gibt es leider nicht. Was meint ihr dazu?

    • Aktienrunde sagt:

      Hallo Dana,

      das muss man bei IQ Option im Hinterkopf behalten im Turbo-Modus. Aber du hast recht. Je nach dem welche eigene Strategie man anwendet, kann ein anderer Broker sinnvoll sein.

      Den perfekten Broker muss man für sich individuell finden. Gerade wenn man spezielle Anforderungen hat.

      Trotzdem ist IQ Option aufgrund der vielen Vorteile einer unserer Top-Broker. Mehr zum Vorgehen auch auf unserem YouTube-Channel.

      Beste Grüße vom Aktienrunde-Team

  6. Sabine sagt:

    Hallo, hm, ich bin da doch schon etwas verwirrt…. Habe ein Demokonto eröffnet um erstmal ein bisschen „rumzuspielen“ – zum Glück! Es kam jetzt schon bei einigen Trades vor, daß die Zeit abgelaufen war und ich zu diesem Zeitpunkt mit einem Plus rausgegangen bin. Dann kommt aber das Fenster „Auftrag in Bearbeitung“ und bleibt erstmal EWIG stehen – inzwischen geht es im Hintergrund weiter und so kann es passieren, daß ich dann trotzdem mit Minus rausgehe, weil Ablaufzeit und Bearbeitungszeit wohl nicht das gleiche sind… Find ich sehr unbefriedigend… Ist da meinerseits etwas optimierbar?

    • Sabine sagt:

      Ok, sorry, Dana hat es ja schon genau so angemerkt. Also werde ich das Demokonto weiternutzen um Erfahrung zu sammeln und werde – auch wegen der Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten – mir dann eine andere Plattform für den Realbetrieb suchen.

  7. g.sturm sagt:

    Hallo Sabine,
    wenn das grüne Fenster aufgeht – und du noch Zeit für den Trade hast – musst du nur unten links ein Häkchen in den Kasten setzten. Da steht nämlich die Frage, ob du diese Nachfrage künftig noch willst. Ich hab mir eine 15 Minuten Option gesucht und hatte dann genug Zeit, das in den verbleibenden Sekunden zu schaffen. Jetzt geht alles prima. Viel Erfolg!

    • Aktienrunde sagt:

      Danke für den Hinweis, haben wir mittlerweile auch alles rausbekommen 😉 Kannst gerne unsere Strategien auf YouTube verfolgen.

      Beste Grüße vom Aktienrunde.de-Team

  8. g.sturm sagt:

    Gerne. Zumal eure Strategien auch oft genug erfolgreich abschließen – im Gegensatz zu anderen, die im Netz angeboten werden. Danke sehr.

    • Aktienrunde sagt:

      Danke für das Lob. Wir versuchen unser Angebot kontinuierliche zu verbessern um noch mehr Leute profitabel zu bekommen.

      Beste Grüße vom Aktienrunde.de-Team

  9. Steven sagt:

    Anfangs muss ich sagen habe ich euch echt vertraut, aber wenn ich hier nie wirkliche Kritikpunkte im Test sehe, könnte ich denken, dass Ihr hier nur Provisionen machen wollt. Meine Erfahrung und die Erfahrung von zwei Freunden zu IQ Option (wir hatten alle die gleichen):

    – Oftmals kann man ohne einen Grund keinen Trade absetzen, es wird einfach nur gesagt, dass sich der Preis geändert hat, dadurch habe ich schon echt gute Einstiegspunkte verpasst.
    – IQ Option zieht in der Windows Version extrem CPU-Last (wir alle haben einen i7 und zwischen 8 und 16 GB RAM)
    – Plattform stürzt an manchen Tagen komplett ab, es braucht dann bis zu einer Stunde bis man sich wieder anmelden kann.

    Abgesehen davon, nutzen wir weiterhin IQ Option, da wir hier sehr erfolgreich sind. Aber hier immer so zu tun, als wenn es keine Nachteile gäbe gefällt mir nicht und wirkt als hättet ihr es nicht richtig getestet.

    • Aktienrunde sagt:

      Hallo Steven,

      wir planen aktuell eine komplette Überarbeitung der Webseite, da diese, wie du schon sagst, in gewissen Punkten verbessert werden muss. Aktuell teilen wir die neusten Informationen auf YouTube. Bald sollten die Inhalte jedoch wieder stimmig miteinander sein.

      Beste Grüße vom Aktienrunde-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.