GKFX - Test & Erfahrungen + Sep. 2016 + Unabhängig

GKFX Test & Erfahrungen 2017

(Letzte Aktualisierung: 08.05.2018)
gkfxDer Online Broker GKFX ist ein Anbieter, der seinen Kunden eine kompakte Auswahl von Basiswerten bietet. Dabei kann aber auf sehr gute Konditionen und ein überragendes Unterstützungsangebot zurückgegriffen werden. Mit Hebeln von bis zu 1:400 können Indizes, Rohstoffe, Währungspaare sowie Staatsanleihen getradet werden. Im Bereich Unterstützung warten auf die Trader zudem zahlreiche Angebote. In einem umfangreichen Videokurs werden dem Kunden die Grundlagen für einen gelungenen Einstieg vermittelt. Je nach Höhe der Einzahlung können zusätzliche Angebote in Anspruch genommen werden. Wir haben uns alle Möglichkeiten bei GKFX einmal genauer angeschaut. Die Ergebnisse finden sich im nun folgenden Review.

➔ Zur GKFX Homepage ➔ Kontoeröffnung in 27 Sekunden

Die wichtigsten Fakten zu IG im kurzen Überblick

Folgende Vorteile hat GKFX für Anleger:

Einsteigerfreundlich durch kostenloses Demokonto

 Echtgeldkonto ohne Mindesteinzahlung

Vollständige Regulierung für Deutschland (BaFin) & in der EU

 Jahrelang etablierter und professioneller Anbieter

 Breites Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten

Gebührenübersicht

Um im Handel mit gehebelten Börsenprodukten am Ende ein positives Ergebnis zu erzielen, kommt es nicht allein auf die richtige Strategie an. In langfristiger Sicht spielen auch die Gebühren eine wichtige Rolle. Bei GKFX können die Trader auf Grundlage sehr günstiger Gebühren handeln. Wie die Gebühren dabei konkret ausfallen, hängt aber zunächst vom gewählten Kontotyp ab. Insgesamt stehen vier verschiedene Kontotypen zur Verfügung:

 Kontotyp FIX (Feste Spreads)
 Kontotyp Variable (Variable Spreads, eingeschränkte Auswahl an Basiswerten)
 Kontotyp VIP (höhere Einzahlung, günstigere Konditionen)
Kontotyp Corporate (für Institutionelle Anleger mit hohem Handelsvolumen)

Auf die volle Auswahl der Basiswerte kann beim Kontotyp Fix zugegriffen werden. Aus diesem Grund beziehen sich die Angaben in diesem Review vorrangig auf dieses Kontoformat.
Zunächst ist positiv hervorzuheben, dass bei keinem der Konten Führungsgebühren erhoben werden. Auch eine Inaktivitätsgebühr gibt es derzeit nicht. Im Wesentlichen wird der Handel auf Basis von Spreads abgewickelt. Eine Ausnahme stellen Aktien dar, bei denen Kommissionen erhoben werden. Diese liegen bei deutschen Aktien bei 0,05 Prozent und bei europäischen Aktien bei 0,1 Prozent. Die Mindestgebühr beträgt fünf Euro. Bei amerikanischen Aktien liegt diese Mindestgebühr bei 10 US Dollar. Grundsätzlich werden 2 US Cent für eine amerikanische Aktie berechnet.
Auch die Spreads können als ausgesprochen fair bezeichnet werden. Im Handel des Währungspaares von Euro vs. US Dollar können die Trader mit einem Kursaufschlag von 1,8 Pips rechnen. Gold kann mit einem Spread von 5 Pips gehandelt werden, der DAX steht für einen Pip im Angebot. Weitere Konditionen können der folgenden Übersicht entnommen werden.

Die wichtigsten Gebühren von GKFX
Depotführung 0 Euro, keine Inaktivitätsgebühr
Kosten Zahlungsverkehr Einzahlungen per Banküberweisung: Kostenlos 1,5 Prozent Bearbeitungsgebühr bei Debit- und Kreditkartenzahlung, per E-Wallet Kostenlos Auszahlungen ab 50 Euro kostenlos
Änderungen / Streichung von Order kostenlos
Kostenlose Teilausführung (Tagesgleich) kostenlos
Kosten zur Nutzung der Plattform

kostenlos

Übersicht über die Handelskosten (für Kontotyp Fix)

Kommissionen

Deutsche Aktien ab 0,05 Prozent bzw. ab 5 Euro Europ. Aktien ab 0,1 Prozent bzw. ab 10 Euro

US Aktien ab 2 Cent je Aktie bzw. ab 10 US Dollar

Spread Übersicht EUR/USD: 1,8 Pips AUD/USD: 3,33 Pips EUR/GBP: 2,3 Pips Gold: 5 Pips ÖL (WTI): 5 Pips DAX: 1 Pip Nasdaq: 1 Pip

Kosten CFDs und Devisen

Long Positionen: 2 Prozent über dem relevanten Interbank Satz

Short Positionen: Interbank-Satz, abzüglich von 2,0 Prozent

Handelbare Produkte, Plattform und Ordermöglichkeiten

Der Online Broker GKFX setzt bei der Zusammenstellung des Angebotes auf Klasse statt Masse. So steht den Tradern nur ein kompaktes Angebot an 400 Basiswerten zur Verfügung. Ein Schwerpunkt des Angebotes liegt bei den Aktien, von denen rund 300 Unternehmenstitel gehandelt werden können. Diese setzen sich aus mehreren europäischen Märkten sowie dem US-amerikanischen Markt zusammen. Unter anderem können Aktien aus Deutschland, Frankreich, Italien oder den Niederlanden gehandelt werden. Die Auswahl umfasst ausschließlich Unternehmenstitel, die auch in den wichtigsten Indizes der Länder vertreten sind. Dabei kann allerdings nicht auf alle Werte zugegriffen werden, die in einem Index vertreten sind. Darüber hinaus finden sich verschiedene Indizes im Angebot von GKFX. Neben den erwähnten Märkten kann dabei auch auf Börsenbarometer asiatischer Märkte sowie von Australien zugegriffen werden.

Außerdem finden die Trader bei GKFX Basiswerte aus den Kategorien Devisen und Rohstoffe. Im Devisenbereich kann auf Währungspaare gesetzt werden, die sich nicht nur aus den bekannten Majors zusammensetzen. Unter den rund 50 Währungspaaren sind auch Währungen wie der Südafrikanische Rand, der Schweizer Franken, der Mexikanische Peso sowie skandinavische Währungen und weitere Dollar Währungen, etwa aus Neuseeland oder Kanada. Und auch im Rohstoffbereich finden die Trader ein ansprechendes Angebot. Gehandelt werden kann unter anderem mit Gold, Silber und Kupfer sowie mit Öl der Sorten Brent und WTI.

Produkte und Plattform von GKFX (für Kontotyp Fix)

Angebotene Produkte

Aktien CFDs, Währungspaare, Rohstoffe, Anleihen, Staatsanleihen (Bunds)
Maximale Hebel / Margin Aktien: 5 Prozent, Indizes 1 Prozent, Forex 0,5 bis 4 Prozent, Rohstoffe 1 bis 2 Prozent Bund 0,5 Prozent
Plattform MetaTrader 4, WebTrader, SIRIX Web
Demokonto Ja


Für die technische Abwicklung des Handels steht neben dem MetaTrader 4 auch der SIRIX Web zur Verfügung. Und auch für den mobilen Handel stehen entsprechende Apps zum Download bereit. Des Weiteren kann für den risikolosen Einstieg ein Demokonto genutzt werden

Regulierung und Lizenzierung

Bei GKFX handelt es sich um einen international aufgestellten Online Broker, der seinen Sitz in der britischen Hauptstadt London hat. Darüber hinaus ist er mit einer Niederlassung in Deutschland vertreten. Für deutsche Kunden sind daher die Regulierungsbehörden FCA und BaFin relevant. Die finanziellen Transaktionen werden in London abgewickelt, weshalb der Einlagenschutz durch die britische Aufsichtsbehörde reguliert wird. Das Unternehmen ist dazu verpflichtet, das Geld der Kunden auf separaten Konten zu verwalten, so dass es auch im Falle einer Insolvenz weiter zur Verfügung steht. Die BaFin achtet dagegen vor allem darauf, dass ausreichend auf den Kundenschutz geachtet wird und die Trader über Risiken und Kosten aufgeklärt werden.

Support und Service

Die Trader können bei GKFX auf einen soliden Support setzen. Sowohl telefonisch als auch per E-Mail ist es möglich, Kontakt aufzunehmen und Hilfe anzufordern.

Kontaktmöglichkeiten in der Übersicht

Deutscher Support

ja

Telefon

0049 (0)69 256 286 90
Fax 49 (0)211 97 19 00 44
E-Mail kundenservice@gkfx.com
Anschrift Firmenzentrale
GKFX
GKFX Financial Services Ltd,
Bevis Marks House, 24 Bevis Marks,
London EC3A 7JB, United Kingdom
Deutsche Niederlassung:
Niederlassung Frankfurt
Mainzer Landstraße 69-71
60329 Frankfurt am Main
Sonstiges FAQ
Umfangreiches Bildungs- und Informationsangebot
Wirtschaftskalender


Besonderheiten

Die Trader, die sich für GKFX als Online Broker entscheiden, können auf ein umfassendes Weiterbildungsangebot sowie auf die Versorgung mit fundierten Marktinformationen setzen. Das Angebot ist dabei speziell auf die Handelsmöglichkeiten bei GKFX ausgerichtet. Dabei finden sich sowohl Angebote für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Trader. Das Schulungsangebot enthält dabei interessante Einstiegsmöglichkeiten wie etwa:

 Grundbegriffe im Börsenlexikon
 Basiswissen zum Trading
 Erklärung von Wirtschaftsindikatoren
 Umfangreiche Videokurse

Zudem werden die Kunden aber auch mit wichtigen Informationen rund um den Handel und die Märkte versorgt. Hierzu stehen folgende Features zur Verfügung:

 Market Insight
 Wirtschaftskalender
 Marktblog

Im Wirtschaftskalender wird über anstehende marktrelevante Termine informiert. Daneben findet der Trader aber auch aktuelle Analystenkommentare. In einem Blog nehmen Experten regelmäßig ausführlich Stellung zur aktuellen Marktsituation.

Fazit

Mit GKFX steht den Tradern ein Online Broker zur Verfügung, bei dem sie ein rundum ansprechendes Angebot erwarten können. Zunächst umfasst das Handelsangebot etwa 400 Basiswerte. Dabei kann zu sehr fairen Konditionen gehandelt werden. Darüber hinaus bietet GKFX seinen Kunden unabhängig von Erfahrung und Ausgangswissen sehr viele Möglichkeiten, sich gezielt weiterzuentwickeln sowie sich über aktuelle Entwicklungen an den Märkten zu informieren. Als sicher und seriös kann das Unternehmen nicht zuletzt deshalb angesehen werden, weil es in London sowie in Deutschland reguliert wird.

➔ Zur GKFX Homepage ➔ Kontoeröffnung in 27 Sekunden