Evobinary - Betrug oder Seriös? Echte Erfahrungen & Test 2016

Evo Binary – Vorstellung und Erfahrungsbericht

logo_evobinaryUm mit spekulativen Anlageobjekten Geld verdienen zu können, bedienen sich immer mehr Anleger ganz besonderer Handelsstrategien. Nicht etwa, um die Rendite so hoch wie nur möglich zu treiben. Vielmehr lässt sich das Bestreben nach einem geringen Verlust und einem überschaubaren Handel darin erkennen. Und zwar nicht nur für Profianleger, sondern auch für Einsteiger, die den Markt und die Möglichkeiten noch nicht so gut kennen und daher für jede nur erdenkliche Unterstützung dankbar sind.

Ein mögliches Werkzeug auf dem Weg zu einem gewinnbringenden Handel wäre Evo Binary. Ein Softwareunternehmen, welches den Handel mit Wertpapieren auf eine ganz neue Ebene heben will und dafür auf computergestützte Unterstützung setzt. Was sich dahinter genau verbirgt, wie das Angebot funktioniert und wer bei Evo Binary die Strippen zieht, haben wir von Aktienrunde.de für Sie einmal genau untersucht und zusammengetragen. Tauchen Sie daher mit uns gemeinsam in die Welt von Evo Binary ein und lassen Sie sich überraschen, was Ihnen der Softwarehersteller alles bieten kann.

Wer ist Evo Binary und was macht das Unternehmen?

evobinary-startseite-und-handelsplattformEvo Binary hat seinen Hauptsitz in Dubai und ist dort als zertifiziertes Softwareunternehmen eingetragen. Der Anbieter hat sich darauf spezialisiert, Computerprogramme zu entwickeln, die uns Anlegern die Entscheidung bei Investitionen abnehmen sollen. Die sogenannten Robots werden hauptsächlich beim Devisenmarkt genutzt und ermitteln die wahrscheinlichste Kursentwicklung von ausgewählten Devisen. Wenn Sie sich also beispielsweise dazu entschlossen haben, das Währungspaar EUR/USD zu handeln, dann kann Ihnen das Programm einen Hinweis darauf geben, wie sich der Kurs in der von Ihnen ausgewählten Laufzeit entwickeln kann.

Gegründet wurde Evo Binary im Jahr 2012. Damals wurden lediglich ausgewählte Investoren angesprochen und mit der Software vertraut gemacht. Seit November 2015 steht diese jedoch der breiten Käuferschaft zur Verfügung, sodass auch Sie als Kleinanleger davon profitieren können.

Hervorgegangen ist das Unternehmen aus verschiedenen Technologieunternehmen, die in der Vergangenheit aktiv am Finanzmarkt tätig waren. Es handelt sich also nicht um Einsteiger, die die Branche mit ihren Programmen ein wenig aufmischen wollen, sondern um Profis, die den Finanzmarkt in seiner gesamten Struktur kennen und genau wissen, wie sie diesen geschickt und vor allen Dingen gewinnbringend nutzen können.

wer-ist-evo-binary-und-was-macht-das-unternehmenDas so gebündelte Know How ist in die Grundidee des Unternehmens eingeflossen, die sich um Computerprogramme dreht, welche in der Lage sind, viele Informationen gleichzeitig aufzunehmen und auszuwerten. Beim Devisenhandel ist es beispielsweise sehr wichtig, dass nicht nur der Markt permanent im Auge behalten wird, sondern auch die wirtschaftliche sowie politische Lage der jeweiligen Länder.

Eine große Aufgabe, die vielen Anleger nicht besonders gut von der Hand geht und bei der sehr oft auch Emotionen einfließen können.Der wer einem Land sehr eng verbunden ist, der sieht wirtschaftliche oder politische Veränderungen vielleicht nicht neutral und kann diese daher nicht richtig beurteilen.

Die Computerprogramme von Evo Binary sollen dies jedoch können. Sie können nicht nur eine Vielzahl von Daten und Fakten gleichzeitig aufnehmen und auswerten. Sie tun dies auch völlig emotionslos und lassen daher private Gefühle oder Emotionen nicht einfließen. Dies bringt den Vorteil, dass durch die Analyse eine mögliche Kursentwicklung viel präziser vorhergesagt werden kann und damit auch die Aussicht auf eine höhere Rendite steigt.

der-forex-trading-roboter-der-von-evo-binary-entwickelt-und-auf-den-markt-gebracht-wurde_Der Forex Trading Roboter der von Evo Binary entwickelt und auf den Markt gebracht wurde, soll eine monatliche Rendite von bis zu 27 Prozent erwirtschaften können. Ein recht stattlicher Wert, wenn man als Anleger nicht im Land der Träume lebt und die eigenen Erfahrungen und Erfolge mit der ausgelobten Rendite einmal vergleicht.

Welches Prinzip steckt dahinter?

Das Prinzip hinter der Software ist recht einfach erklärt. Der Devisenmarkt ist ein Markt, der permanent in Bewegung ist. Wer hier nicht immer am Ball ist und alle Veränderungen registriert, der macht seine Geldanlage zu einem Glücksspiel. Und dies ist wahrscheinlich nicht in Ihrem Interesse.

Mit der Software ist es möglich, den Devisenmarkt bezüglich einer geeigneten Anlagemöglichkeit mit Rendite rund um die Uhr zu überwachen. Und zwar ohne dass Sie selbst permanent am Computer sitzen müssen. Die Software arbeitet nämlich eigenständig und bedarf keiner Unterstützung. Der sogenannten Trading-Robots lassen sich nicht ablenken, werden nicht müde und können daher deutlich effizientere Handelsentscheidungen treffen, als Sie das tun können. Somit ist es Ihnen möglich, eine höhere Gewinnerwartung einzuplanen, die sich auf Dauer positiv auf Ihre Finanzen auswirken kann.

Aktuell wird eine durchschnittliche Gewinnerwartung von 27 Prozent ausgelobt. Selbstverständlich ist das Team von Evo Binary stets bemüht, diese Gewinnerwartung noch nach oben zu korrigieren. Dafür wird die Software stets weiterentwickelt und unter anderem auch mit verschiedenen Lizenzen angeboten, sodass Sie als Kunde und Anleger genau entscheiden können, wie viel Software Sie nutzen wollen und wie viel eigenes Wissen und Können in den Handel fließen soll.

Die Softwarelizenzen

Aktuell hält Evo Binary sechs verschiedene Softwarelizenzen bereit. Dies wären:

EVO STARTER – Kostenpunkt: 50 Euro
EVO PARTNER – Kostenpunkt: 500 Euro
EVO PROFESSIONAL – Kostenpunkt: 1500 Euro
EVO MASTER – Kostenpunkt: 3000 Euro
EVO VIP – Kostenpunkt: 9000 Euro
EVO VIP PREMIUM – Kostenpunkt: 30000 Euro

Die Laufzeit der einzelnen Pakete ist auf 365 Tage begrenzt. Das Paket läuft automatisch aus und verlängert sich somit nicht. Sollte es weiter in Anspruch genommen werden wollen, muss eine neue Lizenz gekauft werden.

Besonders lobenswert und in dieser Form an anderer Stelle nicht zu finden ist die Tatsache, dass man sich die 2/3, die man für den Handel eingesetzt hat, jederzeit wieder auszahlen lassen kann. Sind Sie nicht zufrieden, erhalten Sie ihr Geld auch vor Ablauf der 365 Tage zurück. Und zwar ohne lange Diskussionen und hohe Gebühren.

Der Bonus

der-bonusEvi Binary setzt auf das klassische Kunden werben Kunden Prinzip. Wer als bestehender Kunde einen neuen Kunden wirbt, der darf sich über direkte wie auch indirekte Bonuszahlungen freuen. Auch die Neukunden werden nicht vergessen. Sie erhalten einen Neukunden Bonus. Zudem gibt es einen sogenannten Karriereplan, der weitere attraktive Prämien bereithält.

Der Support

der-supportEin wichtiger Baustein für den Erfolg ist stets ein guter Support. Evo Binary setzt auf einen durchdachten Kundenservice, der nicht nur freundlich, sondern auch kompetent ist. E-Mails werden zeitnah beantwortet. Und auch sonst wird ein sehr freundlicher und angenehmer Umgangston gepflegt.

Die Handelsmöglichkeiten

die-handelsmoeglichkeitenEvo Binary setzt nicht nur auf Software, die für den PC beziehungsweise Computer geeignet ist. Aktuell ist eine App in Arbeit, die eine leicht zu bedienende Plattform in Aussicht stellt. Alle Transaktionen können somit auch von unterwegs aus getätigt werden, ohne das permanent ein Laptop oder PC zur Hand sein muss.

Gezahlt werden kann über verschiedene Zahlungsanbieter. Unter anderem werden Kreditkarten akzeptiert. Außerdem Banküberweisungen, Neteller, Skrill und Discover. Obendrein werden Bitcoins akzeptiert. Auszahlungen können zum 5. eines jeden Monats vorgenommen werden. Die Mindesteinzahlung liegt bei 100 Euro.

So kann man bei und mit Evo Binary tätig werden

Evo Binary versteht sich als Netzwerk. Wenn Sie sich innerhalb dieses Netzwerkes einen Platz sichern möchten, dann müssen Sie sich im ersten Schritt zum Kauf des Starter Paketes entscheiden. Es kostet 50 Euro und sichert Ihnen den Zutritt zum ausgewählten Kreis der Nutzer.

Für die 50 Euro erhalten Sie eine Netzwerkaktivierung. Der Handel oder die Teilnahme am Marketingplan ist damit jedoch noch nicht möglich. Sehen Sie das Starter Paket daher lediglich als Eintrittskarte an, die gekauft werden muss, um einen ersten Überblick erhalten zu können.

Mit dem Starter Paket erhalten Sie jedoch den vollen Zugang zum Backoffice. Gebühren werden Ihnen dafür nicht berechnet. Sie können sich dann verschiedene abgestufte Pläne kaufen, die Ihnen den Weg zu noch höheren Gewinnen aufzeigen. Die Kosten beginnen hier bei 1.500 Euro, wobei 2/3 des Geldes immer in den Handel fließen. Alle angebotenen Pläne haben immer eine Laufzeit von 365 Tagen.

Doch warum hat sich Evo Binary gerade auf den Devisen Markt konzentriert?

Was macht diesen aus und warum ist der Forex Handel so lukrativ?

Warum gerade der Forex Markt?

warum-gerade-der-forex-marktEs gibt viele verschiedene Anlagemöglichkeiten. Die Frage, warum sich Evo Binary gerade den Forex Markt für die Entwicklung einer Software ausgesucht hat, mag daher durchaus berechtigt sein. Schließlich hätten sich auch diverse andere Aktionsfelder finden lassen können.

Der Forex Markt ist der Marktplatz, der rund um die Welt zu finden ist. Devisen werden nämlich nicht nur an wenigen Börsen gehandelt, sondern an vielen verschiedenen Marktplätzen, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Dabei handelt es sich jedoch auch nicht um feste Marktplätze. Es kann daher nicht gesagt werden, dass Forex beispielsweise hier bei uns in Deutschland in Frankfurt am Main gehandelt werden. Vielmehr ist es so, dass der Handel zwischen verschiedenen Finanzinstituten abgewickelt wird, die ihrerseits eine Art Händlernetz bilden, welches dann als Marktplatz bezeichnet werden kann. Eine Börse oder ein anderer fester Platz ist somit nicht gegeben.

Hinzu kommt, dass der Forex-Markt nahezu rund um die Uhr geöffnet hat. Da weltweit gehandelt wird, kann man nach und nach die Handelsplätze wechseln und kann so von Sonntag 22 Uhr bis Freitag 23 Uhr rund um die Uhr handeln. Lediglich am Wochenende findet kein Handel statt, da alle Marktplätze geschlossen sind.

Für Evo Binary ist schon alleine aus diesen beiden Gründen der Forex-Handel sehr interessant. Obendrein kann nicht nur mit weltweit bekannten Devisen wie dem Dollar, dem Euro oder dem Britischen Pfund gehandelt werden. Auch Exoten wie Währungen aus Schwellenländern werden angeboten und bringen die richtige Würze in den Handel. Immerhin werden pro Tag am Devisenmarkt mehr als 4 Billionen Dollar umgesetzt. Damit ist der Devisen-Markt der größte Finanzmarkt der Welt.

Unser Fazit

Für einen Einstieg bei Evo Binary müssen Sie keine großen Hürden überwinden. Je nach Startkapital wird ein Gewinnplan ausgewählt, der dann für den Handel verwendet wird. Zwei Drittel des eingezahlten Geldes fließt in den Handel. Laut des Unternehmens kann mit einem Gewinn von bis zu 27 Prozent gerechnet werden.

Die Registrierung ist kostenlos möglich. Da es sich um ein eingetragenes Unternehmen handelt, haben wir auch bezüglich der Sicherheit wenig Bedenken. Zudem wird sehr transparent gearbeitet und der Support kann als sehr zuverlässig bezeichnet werden.

Unser Fazit fällt daher recht gut für Evo Binary aus. Wir empfehlen jedoch, den Einstieg zu planen, da dieser mit einer größeren finanziellen Investition verbunden ist. Ferner empfehlen wir, die passende Lizenz auszuwählen, damit der Handel nach Wunsch stattfinden kann.

Kommentare sind geschlossen.